You are here

Österreich

Der Arbeitnehmer/innenschutz ist in Österreich auf verschiedene Akteure aufgeteilt. Die gesetzliche Grundlage bildet das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz samt Verordnungen. Für die Kontrolle der Einhaltung der Arbeitnehmer/innenschutzvorschriften sind die Arbeitsinspektion, die Land- und Forstwirtschaftsinspektionen der Länder sowie eigene Organisationen für den öffentlichen Dienst zuständig. Umfassende Informationen stehen auf der Website der Arbeitsinspektion zur Verfügung.

Die Verantwortung für die Präventionsmaßnahmen trägt der/die Arbeitgeber/in. Dabei wird er/sie auch von den Sozialpartnern und den Sozialversicherungsträgern unterstützt.

Die Aufgaben des Focal Point werden vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz wahrgenommen, zu dem auch die Arbeitsinspektion gehört. Alle wichtigen Akteure sind auch im österreichschen Netzwerk vertreten und in alle die Agentur betreffenden Angelegenheiten eingebunden.

 

Kontaktinformationen der Focal Points

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Stubenring 1
1010 Wien
Österreich
Contact person:
Martina HÄCKEL-BUCHER
Tel: +43 1711 0022 74
E-Mail-Adresse: AT [dot] FocalPoint [at] sozialministerium [dot] at