You are here

Slowenien

In Slowenien fallen Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in den Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Arbeit, Familie und Soziales sowie des Gesundheitsministeriums. Die genannten Ministerien überwachen und beurteilen die Situation in dem genannten Bereich und erstellen auf dieser Grundlage Vorschriften und Lösungen für die einheitliche Regelung von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit. Die Aufsicht über die Umsetzung der Vorschriften in diesem Bereich obliegt der Gewerbeaufsicht (Inšpektorat RS za delo).


Beim Ministerium für Arbeit, Familie und Soziales, das die Aufgaben des nationalen Focal Points der EU-OSHA wahrnimmt, ist auch das nationale Netz angesiedelt, in dem Vertreter von Regierung, Gewerkschaften und Arbeitgeberorganisationen sowie Fachleute und Wissenschaftler aus dem Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie Arbeitsmedizin zusammengeschlossen sind. Das nationale Netz beschäftigt sich darüber hinaus insbesondere mit der Förderung einer Sicherheitskultur sowie mit der Verbreitung von Informationen über Fragen der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.


Nähere Informationen über die Tätigkeiten des nationalen Focal Points und des nationalen Netzes finden Sie unter folgender Adresse: http://www.osha.mddsz.gov.si/.


Kontaktinformationen der Focal Points

Ministrstvo za delo, družino, socialne zadeve in enake možnosti
Kotnikova 28
1000 Ljubljana
Slowenien
Contact person:
Vladka KOMEL
Tel: +38 6136 9774 0
E-Mail-Adresse: gp [dot] mddsz [at] gov [dot] si