You are here

Presse

Aktuelles
06/11/2018

Marina räumte den Hauptpreis für den besten Film zu einem arbeitsbezogenen Thema ab. Der Film befasst sich mit der Ausbeutung von Frauen, die aus osteuropäischen Ländern in den Westen ziehen, um im Pflegebereich Arbeit zu finden.

Der diesjährige Gewinnerfilm wurde beim 61. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm (DOK Leipzig) bekannt gegeben.

Aperti al pubblico von Silvia Bellotti wurde mit einer besonderen Erwähnung gewürdigt.

Pressemitteilungen

06/11/2018 - 01:30

Der Gewinner des Filmpreises, der für den besten Film zum Thema Arbeit verliehen wird, ist der Film Marina von Julia Roesler aus Deutschland. 

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) unterstützt den Filmwettbewerb zum Thema „Gesunde Arbeitsplätze“, der vom Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm (DOK Leipzig) ausgerichtet wird.

22/10/2018 - 01:45

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) und ihre Partner markieren die Europäische Woche für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit jedes Jahr mit Aufklärungsveranstaltungen innerhalb und außerhalb der EU. Das diesjährige Thema, das vom 22. bis 26. Oktober im Mittelpunkt vieler interessanter Aktivitäten steht, ist die Erkennung und Handhabung gefährlicher Substanzen am Arbeitsplatz.