Ungarn: Planung und Konzeption technischer Änderungen an einer Fertigungsanlage einer Süßwarenfabrik nach ergonomischen Gesichtspunkten

Keywords:

Bei F&F Ltd, einem kleinen Familienbetrieb, der Süßwaren herstellt, wurde eine Gefährdungsbeurteilung mithilfe der Motion-Capture-Technologie durchgeführt, bei der Bewegungsabläufe aufgezeichnet werden, um ergonomische Risiken zu erkennen. Das Unternehmen hat technische Änderungen für seine Fertigungsanlage nach ergonomischen Gesichtspunkten zur Verbesserung der Bedingungen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz und zur Verringerung von Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) geplant und entwickelt. An der Lösungsfindung waren die Beschäftigten selbst sowie externe Sachverständige beteiligt.

F&F Ltd ist einer der Sieger des 15. Europäischen Wettbewerbs für gute praktische Lösungen im Rahmen der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ zur Anerkennung einer erfolgreichen MSE-Prävention und eines erfolgreichen Umgangs mit diesen Erkrankungen.

Herunterladen in: en | fi | hu | nl |