Zypern: Exoskelett-Anzüge zur Erleichterung händisch ausgeführter Aufgaben an Flughäfen

Keywords:

Beschäftigte von Swissport Cyprus Ltd, die per Hand Gepäck, Fracht und Post ein- und ausladen, sind durch Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) wie z. B. Rückenprobleme gefährdet. Das Unternehmen hat einen hochmodernen Exoskelett-Ganzkörperanzug zur Verbesserung händisch ausgeführter Aufgaben an den Flughäfen Larnaca und Paphos erprobt, weiterentwickelt und angeschafft. Es war wichtig, die Beschäftigten in die Erprobung einzubinden. Das Ergebnis war eine Verbesserung der Effizienz und der Produktivität sowie ein geringeres Risiko, sich zu verletzen oder sich Muskel- und Skeletterkrankungen zuzuziehen.

Swissport Cyprus Ltd ist einer der Sieger des 15. Europäischen Wettbewerbs für gute praktische Lösungen im Rahmen der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ zur Anerkennung einer erfolgreichen MSE-Prävention und eines erfolgreichen Umgangs mit diesen Erkrankungen.

Herunterladen in: el | en | fi | nl |