Einbeziehung des Arbeitsschutzes in die Bewertung von Risiken im Bereich der Cybersicherheit

Keywords:
Bei der Betrachtung der Auswirkungen eines Cyberangriffs wird Aspekten der physischen und psychischen Gesundheit von Arbeitnehmern, wie Verletzungen und psychosozialen Problemen, nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Das liegt daran, dass der Angriff als externe Bedrohung betrachtet wird, während der Arbeitsschutz eine unternehmensinterne Aufgabe darstellt. Um Cyberangriffen wirksam entgegenzutreten, müssen Unternehmen den Arbeitsschutz in ihre Risikobewertung zur Cybersicherheit einbeziehen.
Das vorliegende Diskussionspapier untersucht Risiken im Bereich des Arbeitsschutzes vor dem Hintergrund von Cyberbedrohungen und bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Cybersicherheit. So ist es für die Bekämpfung von Cyberkriminalität entscheidend, alle Interessenträger – von Fachleuten im Bereich Arbeitsschutz bis hin zu IT-Sicherheitsmanagern – zu sensibilisieren.
Herunterladenin: el | en | es | pl | pt |