You are here

Verwaltungsrat und Vorstand

Wer sind die Hauptentscheidungsträger bei der EU-OSHA?

Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat bestimmt die Zielsetzungen und die Strategie; der Direktor legt ihm gegenüber Rechenschaft ab. Er unterliegt der Gründungsverordnung und der Geschäftsordnung. Der Verwaltungsrat ernennt den Direktor und nimmt die folgenden wesentlichen Dokumente an:

Die Mitglieder des Verwaltungsrats werden in Übereinstimmung mit der Gründungsverordnung der EU-OSHA ernannt. Der Rat der Europäischen Union ernennt die Vertreter der drei zentralen Interessengruppen — Regierungen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen — für jeden Mitgliedstaat. Die Europäische Kommission ernennt ihre eigenen Mitglieder.

Der Vorsitz des Verwaltungsrats rotiert jährlich zwischen den drei wesentlichen Interessengruppen: Regierungen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Der Verwaltungsrat tritt zweimal jährlich zusammen und die Protokolle der Sitzungen sind öffentlich einsehbar, siehe die Mitglieder des Verwaltungsrats und ihre Vertreter, einschließlich Interessenerklärungen und Zusammenfassungen der Lebensläufe.

Der Vorstand des Verwaltungsrats

Hierbei handelt es sich um eine kleinere Lenkungsgruppe, die sich aus elf Mitgliedern des Verwaltungsrats zusammensetzt. Er kommt viermal jährlich zusammen, um die Ausarbeitung und Umsetzung der Beschlüsse des Verwaltungsrats zu überwachen. Die Protokolle der Sitzungen des Vorstands sind ebenfalls öffentlich einsehbar (siehe unten).

Siehe die Mitglieder des Vorstands und ihre Vertreter.