Zusammenfassung: Aktuelle und neu aufkommende Fragen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit im Bereich Gesundheitswesen einschließlich der ambulanten Pflege sowie der Pflege in Gemeinschaftseinrichtungen

Keywords:

Die Zusammenfassung gibt einen Überblick über die aktuellen und neu aufkommenden Probleme im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit für Arbeitnehmer im Gesundheits- und Sozialwesen und beschreibt, wie sich diese Probleme auf die arbeitsbezogene Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer sowie auf die Qualität von deren Pflegedienstleistungen auswirken. Sie kombiniert eine Literaturdurchsicht mit den Antworten auf einen Fragebogen, der von Fachleuten im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in allen Mitgliedstaaten ausgefüllt wurde, und gestattet so einen Vergleich der Erkenntnisse in der Literatur mit den Erkenntnissen aus der Praxis. Im Bericht werden die Herausforderungen der Branche beschrieben, darunter der Mangel an qualifizierten und erfahrenen Arbeitskräften, die alternde Erwerbsbevölkerung, die zunehmende Nutzung von Technologien, die neue Fähigkeiten erfordern, sowie die Einführung neuer klinischer Behandlungspfade für mehrere chronische Erkrankungen. Die Tatsache, dass die Menschen länger leben und verstärkt eine langfristige Pflege benötigen, verschiebt den Schwerpunkt von der kontrollierten Umgebung der akuten Pflege in Krankenhäusern hin zur Pflege in Gemeinschaftseinrichtungen und Privathaushalten. Die ambulante Pflege stellt eine besonders schwierige Arbeitsumgebung dar: Die Beschäftigten arbeiten in kleinen Räumlichkeiten, sind nicht ausreichend geschult, arbeiten alleine, werden nur in geringem Maße bzw. gar nicht beaufsichtigt und sind den gleichen Risiken ausgesetzt wie z. B. in Krankenhäusern, allerdings ohne ausreichende Maßnahmen zur Kontrolle dieser Risiken.

Herunterladen in: cs | de | el | es | fi | fr | hr | hu | lt | lv | nl | pl | pt | sk | sl |