Dritte Europäische Unternehmenserhebung über neue und aufkommende Risiken (ESENER 2019) Übersichtsbericht: Wie europäische Unternehmen Sicherheit und Gesundheitsschutz handhaben

Keywords:

Im Rahmen der dritten Europäischen Unternehmenserhebung zu neuen und aufkommenden Risiken (ESENER 2019) wurden über 45 000 Unternehmen in 33 Ländern befragt. Die Ergebnisse sind sowohl über Unternehmen aller Größen, Wirtschaftszweige und Länder hinweg als auch hinsichtlich der vorherigen Erhebung von 2014 vergleichbar.

Dieser Überblicksbericht ist ein wertvolles Hilfsmittel für die entsprechende europäische Politikgestaltung. Darin werden die Ergebnisse von ESENER 2019 analysiert und die Entwicklung seit 2014 untersucht. Ziel ist, die Anforderungen von Arbeitsplätzen zu verstehen und zu ermitteln, wie diese am besten zu erfüllen sind. Es wird geprüft, wie Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ermittelt und bewältigt werden können. Im Hinblick auf eine Verbesserung werden außerdem mögliche Ursachen und Hindernisse untersucht und die Rechtsvorschriften genau betrachtet. Besondere Aufmerksamkeit gilt den psychosozialen Risiken und der Beteiligung der Arbeitnehmer. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Management von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz werden ebenfalls berücksichtigt.

Herunterladenin: en