psychosocial_risks_low_socioeconomic_status_summary_en

Zusammenfassung Exposition gegenüber psychosozialen Risiken und Folgen für die psychische Gesundheit von europäischen Beschäftigten mit niedrigem sozioökonomischem Status

Keywords:

Im sich wandelnden Arbeitsmarktumfeld ist ein Anstieg der psychischen Stressfaktoren zu beobachten. Diese Übersichtsarbeit befasst sich mit psychosozialen Risiken und negativen Folgen für die psychische Gesundheit von europäischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit niedrigem sozioökonomischem Status. In dem Bericht werden die COVID-19-Pandemie und die Digitalisierung als bedeutsame externe Trends hervorgehoben, die sich auf die Präsenz von psychosozialen Risiken und die psychische Gesundheit bei der Arbeit für diese spezifische Beschäftigtengruppe auswirken. 

Im Rahmen der Überprüfung werden zehn bewährte praktische Lösungen von Unternehmen und Interessenträgern vorgestellt, die das Ausmaß der negativen gesundheitlichen Folgen für Arbeitskräfte mit niedrigem sozioökonomischem Status abmildern. Die Ergebnisse fließen in künftige Forschungstrends ein und enthalten an die Politik gerichtete Empfehlungen zur Verbesserung des Managements und der Prävention von psychosozialen Risiken für Beschäftigte mit niedrigem sozioökonomischem Status.

Herunterladen in: en