Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

EASG-Netzwerk
Sie sind hier: Startseite Neues Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen - 2. Quartal 2014

Zur Entwicklung der Gesundheitsförderung (17.04.2014)

[Quelle/Urheber: Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG), 15. April 2014]

Mit der Veröffentlichung "Dokumente der Gesundheitsförderung II" liegt nun eine aktualisierte Publikation vor, die die Entwicklung der Gesundheitsförderung anhand nationaler und internationaler Dokumente und Grundlagentexte nachzeichnet.

Pilotprojekt Muster-Kita Neuwied (16.04.2014)

[Quelle/Urheber: Unfallkasse Rheinland-Pfalz, April 2014]

Um optimale Bedingungen für eine gesunde Arbeits- und Spieleumgebung für Erwachsene und Kinder zu schaffen, setzen die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und das IFA beim Bau einer Muster-Kita die Ergebnisse der Studie Ergo-Kita in die Praxis um.

FaSiwissen Energie - Digitales Taschenbuch Arbeitssicherheit für Energieversorger (15.04.2014)

[Quelle/Urheber: Universum Verlag GmbH, April 2014]

Mit der neuen Online-Software FaSiwissen Energie geben Energieversorgungs-Unternehmen ihrem technischen Außendienst wichtige Fachinformationen zum sicheren Arbeiten an die Hand - vor Ort auf dem Smartphone oder Tablet und im Büro auf dem Rechner.

Projektausschreibung: "Histopathologische Untersuchung von Proben aus einer Langzeitinhalationsstudie" (14.04.2014)

[Quelle/Urheber: BAuA, 14. April 2014]

Ein gemeinsames Projekt des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und der BASF untersucht mögliche Langzeiteffekte von Nanopartikeln. Die Langzeitstudie ist auf vier Jahre angelegt und richtet sich nach den Regeln Guter Laborpraxis und den Prüfvorgaben der OECD.

Präventionskultur, das Trendthema der Gesundheits- und Sozialpolitik auf dem den "XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014" (11.04.2014)

[Quelle/Urheber: DGUV, 10. April 2014]

Die Themen und internationalen Referenten der Fachveranstaltungen für den "XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014" in Frankfurt am Main stehen fest.

Leitfaden für Betriebsärzte zu Aufgaben und Nutzen betriebsärztlicher Tätigkeit - 2., vollständig überarbeitete Auflage erschienen (10.04.2014)

[Quelle/Urheber: DGUV, Februar 2014]

Der Leitfaden gibt einen differenzierten Überblick über Aufgaben und Effizienz der Leistung von Betriebsärzten für Unternehmen. Er wendet sich in erster Linie an Betriebsärzte. Er beschreibt das Aufgaben- und Leistungsspektrum von Betriebsärzten und deren Bedeutung für Unternehmen und Beschäftigte.

Interaktives Online-Tool "Nanorama Bau" freigeschaltet (09.04.2014)

[Quelle/Urheber: BG BAU,   April 2014]

Das "Nanorama Bau", ein neuartiges Online-Tool zur Qualifizierung für den sicheren Umgang mit Nanomaterialien auf Baustellen, ist Bestandteil des neuen Nano-Portals "Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien". Das Portal wird im Rahmen eines von der DGUV unterstützten Projekts von der Innovationsgesellschaft, St. Gallen entwickelt.

EU-Kommission legt PSA-Verordnungsentwurf vor (08.04.2014)

[Quelle/Urheber: arbeitsschutz-portal.de,  4. April 2014]

Ein großer Schritt zur Überarbeitung der PSA-Richtlinie (Richtlinie 89/686/EWG über persönliche Schutzausrüstungen) ist getan: Die Europäische Kommission hat einen Entwurf für eine PSA-Verordnung veröffentlicht. Die seit 01. Juni 1995 anwendbare Richtlinie, die den freien Verkehr, Wettbewerbsbedingungen und Sicherheit und Gesundheitsschutz durch PSA regelt, könnte davon abgelöst werden.

Fachportal Innenraumluft geht online - mit Informationen für ein gesundes Raumklima und den Umgang mit Schadstoffen in Innenräumen (07.04.2014)

[Quelle/Urheber: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW ,  4. April 2014]

Das neue Fachportal Innenraumluft informiert in komprimierter Form ab sofort über den Umgang mit Luftbelastungen in Innenräumen und gibt wichtige Tipps für ein gesundes Raumklima. Es beantwortet Fragen und beschreibt die verschiedenen Verantwortlichkeiten im öffentlichen und privaten Bereich hinsichtlich Meldepflichten, der Entscheidung über Schutz- und Sofortmaßnahmen und der Mängelbeseitigung. Das Portal erklärt, wer in welchen Situationen aktiv werden muss und wo Verantwortliche dabei Unterstützung finden.

Chemieunfälle: Wie Sie auf Explosionen und giftige Gase reagieren sollten (04.04.2014)

[Quelle/Urheber: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK),  25. März 2014]

Immer wieder kommt es in der Bundesrepublik zu Chemieunfällen. Wer im Ernstfall richtig handelt, kann sich und anderen das Leben retten. Mit dem Flyer "Verhalten bei besonderen Gefahrenlagen" gibt das BBK einfache Tipps für sicheres Handeln.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – Eine Handlungshilfe der Unfallkasse des Bundes (03.04.2014)

[Quelle/Urheber: Unfallkasse des Bundes, März 2014]

Wie eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung rechtssicher durchgeführt wird, wird in der Broschüre der Unfallkasse des Bundes gezeigt. Sie stellt ein einfaches, aber zuverlässiges Vorgehen vor, das ohne externe Experten auskommt.

Stressprävention: Einführungsseminar für Fach- und Führungskräfte (02.04.2014)

[Quelle/Urheber: INQA,  27. März 2014]

Das von der Initiative Neue Qualität der Arbeit geförderte Projekt psyGA (Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt) bietet umfassende Hilfestellungen für die Förderung psychischer Gesundheit im Betrieb. Das Einführungsseminar ist das neueste Angebot unter den psyGA-Materialien und richtet sich an Entscheider, die das Thema psychische Gesundheit am Arbeitsplatz in ihren Unternehmen oder Organisationen vorstellen oder vertiefen möchten.

Sicher arbeiten mit Nanomaterialien - Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht Arbeitsschutz-Portal zu Nanomaterialien (01.04.2014)

[Quelle/Urheber: DGUV,  31. März 2014]

Die DGUV hat gestern ein Arbeitsschutz-Portal zu Nanomaterialien veröffentlicht. Es bietet aktuelle Informationen zur Arbeitssicherheit und neuartige, interaktive E-Learning Tools, die "Nanoramen".

Übersetzungen
Verwandte Themen

Archiv

2014

2013