Der Nutzen von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und die Kosten arbeitsbedingter Verletzungen und Erkrankungen für die Gesellschaft
22/07/2019 Art: Berichte 116 Seiten

Der Nutzen von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und die Kosten arbeitsbedingter Verletzungen und Erkrankungen für die Gesellschaft

Keywords:Gute Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen bei der Arbeit bedeuten geschäftlichen Erfolg, Policy Makers

Dieser Bericht enthält die Ergebnisse der zweiten Stufe des Projekts der EU-OSHA zur Schätzung der Kosten im Zusammenhang mit arbeitsbedingten Verletzungen, Erkrankungen und Todesfällen in Europa. Für die Schätzung der Kosten werden zwei Ansätze verfolgt: ein Bottom-up-Ansatz auf der Grundlage einzelner Kostenkomponenten – direkte, indirekte und immaterielle Kosten – sowie ein Top-down-Ansatz auf der Grundlage internationaler Daten über die wirtschaftliche Belastung durch Verletzungen und Erkrankungen.

Die Kostenschätzungen konzentrieren sich auf fünf Länder – Deutschland, Finnland, Italien, die Niederlande und Polen –, für die ausreichende Daten verfügbar sind und die für die unterschiedlichen geografischen Bedingungen, Wirtschaftszweige und Sozialsysteme Europas repräsentativ sind. Dabei werden die Ergebnisse der einzelnen Modelle verglichen, die Stärken und Schwächen berücksichtigt und die Auswirkungen für die politischen Entscheidungsträger ermittelt.

Downloads
download

Weitere Veröffentlichungen zum Thema