Informationsblatt: Hergestellte Nanomaterialien am Arbeitsplatz
03/10/2018 Art: Infoblätter 8 Seiten

Informationsblatt: Hergestellte Nanomaterialien am Arbeitsplatz

Keywords:Nanomaterialien, Gefahrstoffe, Kampagne 2018-2019

Dieses Infoblatt gibt einen Überblick über den korrekten Umgang mit hergestellten Nanomaterialien am Arbeitsplatz. Diese Materialien enthalten sehr kleine Partikel und sind potenziell giftig.

Das Infoblatt geht detailliert auf die EU-Rechtsvorschriften ein, untersucht die potenziellen Auswirkungen von Nanomaterialien auf die Gesundheit, bietet Arbeitgebern nützliche Tipps zur Vermeidung bzw. Minimierung der Exposition von Arbeitnehmern gegenüber Nanomaterialien und beschreibt die Hauptexpositionswege: Einatmen, Hautkontakt und Verschlucken. Das STOP-Prinzip kann zur Vermeidung bzw. Reduzierung der Exposition gegenüber Nanomaterialien verwendet werden, und die Infoblätter beschreiben praktische Maßnahmen auf der Grundlage dieses Prinzips.

Downloads
download

Weitere Veröffentlichungen zum Thema