You are here

Publikationen
15/05/2019

Die künftige Rolle von Big Data und maschinellem Lernen im Hinblick auf die Wirksamkeit von Aufsichtstätigkeiten für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Die künftige Rolle von Big Data und maschinellem Lernen im Hinblick auf die Wirksamkeit von Aufsichtstätigkeiten für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

In diesem Artikel wird untersucht, wie Arbeitsaufsichtsbehörden Big Data zur Auswahl von Objekten für Aufsichtstätigkeiten im Sinne der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit wirksam nutzen könnten. Es wird erläutert, wie Behörden derzeit Aufsichtsobjekte auswählen und digitale Entwicklungen zur Ermittlung von Unternehmen mit hohen Risiken einsetzen.

Der Artikel zeigt Beispiele der Nutzung einschlägiger Technologien in der Praxis, unter anderem ein von der norwegischen Arbeitsaufsichtsbehörde entwickeltes Tool, das mit einem hohen Grad an Treffsicherheit Unternehmen mit hohen Risiken ermitteln soll.

Es werden die sich stellenden Herausforderungen herausgearbeitet, und der Artikel kommt zu dem Schluss, dass eine Kombination aus künstlicher und menschlicher Intelligenz wahrscheinlich die optimale Lösung für risikobasierte Zielobjektermittlung darstellt.

Downloadin:EN