You are here

Publikationen
02/07/2007

Factsheet 72 - Arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen im Bereich des Nackens und der oberen Gliedmaßen

Factsheet 72 - Arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen im Bereich des Nackens und der oberen Gliedmaßen

Fast zwei Drittel aller Arbeitnehmer in der EU geben an, dass sie bei der Arbeit repetitive Hand- und Armbewegungen ausführen, und ein Viertel arbeitet mit Werkzeugen, die Vibrationen verursachen – beides erhebliche Risikofaktoren für arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen im Bereich des Nackens und der oberen Gliedmaßen (Work-related Neck and Upper Limb Disorders, WRULD). WRULD treten bei sehr vielen Arbeitnehmern und in einem breiten Spektrum von Tätigkeiten auf; mit einem Anteil von über 45 % aller Berufskrankheiten bilden sie die am weitesten verbreitete Form der Berufskrankheiten in Europa.

Bestellung eines gedruckten ExemplarsEU Bookshop: Sie können ein gedrucktes Exemplar dieses Dokuments anfordern
Downloadin:BG | CS | DA | DE | EL | EN | ES | ET | FI | FR | HU | IT | LT | LV | MT | NL | PL | PT | RO | SK | SL | SV