E-fact 24 - Muskel- und Skeletterkrankungen im Gastgewerbe
11/01/2008 Art: E-facts 13 Seiten

E-fact 24 - Muskel- und Skeletterkrankungen im Gastgewerbe

Keywords:Unfallverhütung, HORECA, Wanderarbeitnehmer, Muskel- und Skeletterkrankungen, Junge Menschen und Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

Im Gastgewerbe (HORECA-Sektor) mit den Teilbereichen Hotels, Gaststätten und Restaurants sowie Catering-Firmen sind in der Europäischen Union rund 7,8 Millionen Menschen beschäftigt, darunter sehr viele junge Arbeitnehmer, Frauen und Wanderarbeitnehmer. Besonders hoch ist im Gastgewerbe auch der Anteil der kleinen Unternehmen. Die oft schwierigen Arbeitsbedingungen bringen hohe körperliche und psychische Arbeitsbelastungen (insbesondere durch den direkten Kontakt mit Gästen) mit sich, ferner einen hohen Anteil von Zeitarbeitsverhältnissen und unregelmäßige Arbeitszeiten. Die Folge ist ein erhöhtes Risiko arbeitsbedingter Gesundheitsprobleme wie zum Beispiel Muskel- und Skeletterkrankungen.

Downloads
download

Weitere Veröffentlichungen zum Thema