Muskel- und Skeletterkrankungen

Heute Schüler – morgen Arbeitnehmer: Perspektiven zur muskuloskelettalen Gesundheit

Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) werden oft nur als Problem der Erwachsenen gesehen. Fakt ist jedoch, dass ein Drittel der Kinder und Jugendlichen davon betroffen sind. Haben Jugendliche erst einmal eine Arbeit aufgenommen, können sich ihre bestehenden muskuloskelettalen Probleme verschärfen. Obwohl nicht allen MSE vorgebeugt werden kann, können viele der damit verbundenen Risiken vermieden werden.

Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten im auf Dienstleistungsgutscheinen basierenden Dienstleistungsbereich in Belgien

Mit mehr als einer Million Kunden in Belgien (1 Viertel der Haushalte) hat der auf Dienstleistungsgutscheinen basierende Bereich der personenbezogenen und Haushaltsdienstleistungen in der EU seit seiner Schaffung im Jahr 2004 wesentlich an Bedeutung gewonnen. Gleichwohl waren in dieser Branche Beschäftigte mehr und mehr mit Problemen im Bereich der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit konfrontiert.

15. Wettbewerb für gute praktische Lösungen: Bekanntgabe der Sieger

Die EU-OSHA zeichnet führende Beispiele für die Prävention von Muskel- und Skeletterkrankungen am Arbeitsplatz aus. Bei den Siegern handelt es sich um acht Unternehmen und Organisationen, die aus ganz Europa kommen und in Branchen vom Gesundheitswesen bis zur metallverarbeitenden Industrie tätig sind.