You are here

Publikationen
17/04/2012

Eine Zusammenfassung von vier Sekundäranalyse-Berichten - Verständnis des Managements von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, psychosozialer Risiken und der Arbeitnehmerbeteiligung

Eine Zusammenfassung von vier Sekundäranalyse-Berichten - Verständnis des Managements von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, psychosozialer Risiken und der Arbeitnehmerbeteiligung

In 36 000 Interviews wurden im Rahmen der ESENER-Erhebung riesige Mengen vergleichbarer Daten über das Management von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf europäischen Arbeitsplätzen erfasst. Neben den wichtigsten Ergebnissen, die im Jahr 2010 veröffentlicht wurden, ermöglicht diese die Durchführung eingehender statistischer Analysen sowie die Ermittlung der zugrunde liegenden Probleme. Zu diesem Zweck wurden vier Sekundäranalyseprojekte durchgeführt, in denen die ESENER-Daten genauer ausgewertet wurden. Die Ergebnisse werden in dieser Zusammenfassung vorgestellt. Die vier Berichte konzentrieren sich auf: Management von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit; Vertretung und Konsultation der Arbeitnehmer im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit; Faktoren im Zusammenhang mit dem effektiven Management psychosozialer Risiken; Management psychosozialer Risiken — Anreize, Hindernisse, Erfordernisse und getroffene Maßnahmen

Bestellung eines gedruckten ExemplarsEU Bookshop: Sie können ein gedrucktes Exemplar dieses Dokuments anfordern
Downloadin:BG | CS | DA | DE | EL | EN | ES | ET | FI | FR | HU | IS | IT | LT | LV | MT | NL | NO | PL | PT | RO | SK | SL | SV