Highlights

03/01/2020

Kroatien hat am 1. Januar 2020 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen und wirbt für „ein starkes Europa in einer Welt voller Herausforderungen“.

Der kroatische Vorsitz hat sich vorgenommen, die europäische Säule sozialer Rechte und die damit verbundenen Vorteile – gerechte Arbeitsbedingungen und Gesundheitsversorgung – für die Bürgerinnen und Bürger Europas zu stärken und die Chancen der Digitalisierung für ein nachhaltiges Wachstum zu maximieren.

20/12/2019

Laura Artal via pixabay.com

Was wird europaweit und darüber hinaus in den Ländern gegen arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen (MSDs) getan? Unsere 25 neuen Fallstudien befassen sich mit verschiedenen nationalen politischen Initiativen zur Prävention und zum Umgang mit Muskel- und Skeletterkrankungen. Sie beschreiben, was durch jede Initiative erreicht wurde, die Erfolgsfaktoren und Herausforderungen und das Potenzial zur Übertragbarkeit auf andere Sektoren oder Länder.

17/12/2019

Wir schicken uns an, das Jahr 2020 einzuläuten, und möchten bei dieser Gelegenheit einen Moment innehalten: Die EU-OSHA blickt auf ein 25. Jahr voller Sensibilisierungs- und Forschungsaktivitäten zurück, die das Ergebnis unserer fortwährenden Bemühungen um bessere Arbeitsbedingungen in Europa sind.

Dank unseres engagierten Netzwerks von nationalen Focal Points, Sozialpartnern, Kampagnenpartnern und anderen Interessenträgern wurde unsere Botschaft zur Förderung einer Kultur der Risikoprävention im Jahr 2019 vielfach weitergegeben.

16/12/2019

Das unglaubliche Potenzial der digitalen Technologien verändert die Arbeitsplätze, aber was bedeutet das für Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer? Unsere neue Broschüre gibt einen Überblick über unsere laufenden Arbeiten zur Digitalisierung – darunter ein kürzlich durchgeführtes Prognoseprojekt – und deren Auswirkungen auf Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit (OSH).

Pages

Pages