Highlights
26/04/2019

Der Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ist auf die Themen Arbeitsschutz und Zukunft der Arbeit konzentriert

In diesem Jahr befasst sich der Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit der Zukunft der Arbeit und ihrer Bedeutung für den Arbeitsschutz.

Die jährlich am 28. April ausgerichtete Veranstaltung ist Ausgangspunkt für eine globale Kampagne zur Förderung sicherer, gesunder und menschenwürdiger Arbeitsplätze.

Am selben Tag wird auch der Internationale Arbeitergedenktag begangen. Das Motto der diesjährigen, vom Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) angeführten Kampagne lautet „Taking control – removing dangerous substances from the workplace“ (Die Kontrolle übernehmen – gefährliche Stoffe vom Arbeitsplatz entfernen).

Mehr über diese wichtigen weltweiten Kampagnen und die Rolle der EU-OSHA bei ihrer Verbreitung finden Sie in unseren Blogbeiträgen:

Die Zukunft der Arbeit im Fokus des Welttags für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und Arbeitergedenktag 2019: Die Kontrolle übernehmen – gefährliche Stoffe vom Arbeitsplatz entfernen

Rufen Sie auf der ILO-Website von einer eigens eingerichteten Seite den Bericht „Safety and Health at the heart of the Future of Work“ ab.