You are here

Highlights
03/01/2019

Rumänien übernimmt den Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Am 1. Januar 2019 übernimmt Rumänien nach Österreich den Ratsvorsitz und somit die erste Amtszeit des neuen Dreiervorsitzes, der Finnland und Kroatien folgen werden.

Zu den Prioritäten des rumänischen Ratsvorsitzes zählen Innovation, Beschäftigung und soziale Rechte sowie die Förderung von Gerechtigkeit und Toleranz.

Erfahren Sie mehr über den rumänischen Ratsvorsitz

Das Video „Was ist der Ratsvorsitz und wie arbeitet er?“ ansehen