You are here

Highlights
02/11/2016

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit: ein entscheidender Aspekt für Kleinst- und Kleinunternehmen

Die überwältigende Mehrheit (92,4 %) der Betriebe in der EU werden als Kleinunternehmen eingestuft. Diesen kommt für die europäische Volkswirtschaft eine enorme Bedeutung zu, indem sie 67,4 % aller Arbeitsplätze in Europa stellen.

In unserem aktualisierten Website-Abschnitt für Kleinst- und Kleinunternehmen finden Sie neue Informationen über die Herausforderungen dieser Betriebe in Bezug auf das Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement und erfahren mehr über OiRA, das interaktive Online-Tool der EU-OSHA zur Unterstützung von Kleinst- und Kleinunternehmen bei der Gefährdungsbeurteilung.

In Anbetracht der Bedeutung von Kleinst- und Kleinunternehmen für die Gesellschaften und Volkswirtschaften der EU führt die EU-OSHA gegenwärtig das über 3 Jahre (2014-2017) laufende große Forschungsprojekt SESAME („Sichere Klein- und Kleinstunternehmen“) durch, das die Sicherheit und den Gesundheitsschutz in Kleinst- und Kleinunternehmen in Europa verbessern soll.

Besuchen Sie den Website-Abschnitt der EU-OSHA zu Sicherheit und Gesundheitsschutz in Kleinst- und Kleinunternehmen.

Erfahren Sie mehr über die interaktive Online-Gefährdungsbeurteilung mithilfe von OiRA

Informieren Sie sich über das Projekt SESAME („Sichere Klein- und Kleinunternehmen“)