Highlights
04/06/2020

Neues OiRA-Tool unterstützt Covid-19-Gefährdungsbeurteilungen von Arbeitsplätzen

Da sich die Einschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 zunehmend lockern, überlegen zahlreiche Unternehmen und Organisationen, wie sie ihre Tätigkeit sicher wieder aufnehmen können. Die interaktive Online-Plattform zur Gefährdungsbeurteilung – OiRA der EU-OSHA hat zur Unterstützung dieses Prozesses ein spezielles Tool entwickelt.

Das interaktive Tool kann dabei helfen, Gefährdungen durch Covid-19 zu identifizieren, zu bewerten und zu handhaben, um sicherzustellen, dass Arbeitnehmer in eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zurückkehren können. Es umfasst eine Reihe von Situationen wie zum Beispiel die folgenden: Was ist zu tun, wenn ein Arbeitnehmer Covid-19-Symptome zeigt, wie soll physischer Abstand am Arbeitsplatz gewährleistet werden und wie geht man mit externen Dienstleistern um?

Das OiRA-Tool zu Covid-19 steht nationalen OiRA-Partnern zur Verfügung, die es an ihre nationalen Regelungen und Situationen anpassen können. Bei einigen Wirtschaftszweigen wird es erforderlich sein, diese OiRA-Empfehlungen um branchenspezifische Anforderungen zu ergänzen.

Probieren Sie das OiRA-Tool zu Covid-19 für die Gefährdungsbeurteilung aus

Besuchen Sie unsere spezielle Covid-19-Seite für weitere Ressourcen und branchenspezifische Anleitungen