You are here

Highlights
26/06/2018

Mehr als 100 Partner engagieren sich für die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“

Die EU-OSHA ist hocherfreut, wieder einmal auf eine solch hohe Anzahl offizieller Kampagnen- und Medienpartner für seine Kampagne 2018-2019 „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“ zählen zu können.

Ihr Engagement zur Förderung der proaktiven Handhabung gefährlicher Substanzen an europäischen Arbeitsplätzen wird ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Kampagne sein, genauso wie es zahlreiche Möglichkeiten zur Netzwerkbildung und zum Austausch guter praktischer Lösungen am Arbeitsplatz bieten wird.

Siehe die offiziellen Kampagnenpartner

Siehe die Medienpartner der Kampagne

Lesen Sie die Pressemitteilung

Besuchen Sie die Website zur Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“