You are here

Highlights
25/06/2019

OiRA, ein innovatives Instrument für die Beurteilung von Gefährdungen am Arbeitsplatz, ist nun weltweit verfügbar

Agency staff with Daimler's health and safety representatives.

Obwohl das OiRA-Anwendungsprogramm hauptsächlich für Kleinst- und Kleinunternehmen bestimmt ist, hat der multinationale Kraftfahrzeughersteller Daimler ein Instrument für die Beurteilung von Arbeitsplatzrisiken auf der Grundlage von OiRA entwickelt und angepasst. Ursprünglich wurde die OiRA-Plattform erarbeitet, um nationalen Partnern der EU-OSHA (wie Ministerien und Arbeitsaufsichtsbehörden) branchenspezifische und den jeweiligen nationalen Bedingungen angepasste Instrumente bereitzustellen, mit denen Risiken für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz beurteilt werden können.

Link zur Pressemitteilung

Näheres über die Verwendung von OiRA-Instrumenten für eigene Gefährdungsbeurteilungen

Video über die Verwendung von OiRA-Instrumenten für die Gefährdungsbeurteilung