Highlights
16/01/2020

Die EU-OSHA ist eine Erfolgsgeschichte, sagt der EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte

Die sich ständig wandelnde Arbeitswelt birgt neue Risiken für die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer. Hierbei ist es unsere Aufgabe, gute praktische Lösungen zu vermitteln und diese mit Unternehmen und Mitgliedstaaten auszutauschen, wenn es darum geht, andere Unternehmen, zentrale Stellen und lokale Betriebe zu erreichen. In einer Video-Botschaft an die EU-OSHA würdigt Nicolas Schmit, Kommissar für Beschäftigung und soziale Recht in der Europäischen Kommission den Beitrag der Agentur im Hinblick auf die Bereitstellung von Online-Tools zur Gefährdungsbeurteilung für Unternehmen und die Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Antizipierung neuer und aufkommender Risiken. Er unterstreicht auch die Wirksamkeit unseres Focal-Point-Netzwerks bei der Verbreitung von Wissen und der Förderung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz auf nationaler Ebene.

Die Agentur muss bei den Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung für die künftigen Herausforderungen für europäische Unternehmen – wie die Auswirkungen der Digitalisierung, die alternde Erwerbsbevölkerung und neue Formen der Arbeit – an vorderster Front stehen, stellt Herr Schmit abschließend fest.

Die EU-OSHA heißt Herrn Schmit, der sein neues Mandat als EU-Kommissar und als Wegbereiter für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Europa antritt, herzlich willkommen und dankt ihm vielmals für die freundliche Anerkennung unserer Arbeit während der letzten 25 Jahre.

Sehen Sie hier die Video-Botschaft von Nicolas Schmit, EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte