Highlights
25/09/2020

EU-OSHA feiert am Europäischen Tag der Sprachen den Reichtum der Mehrsprachigkeit

Die reiche sprachliche Vielfalt Europas ist ein Schlüsselelement des kulturellen Erbes des Kontinents und muss bewahrt und ausgebaut werden. Daher feiern wir jedes Jahr am 26. September den Europäischen Tag der Sprachen.

Die Mehrsprachigkeit ist ein Eckpfeiler der Arbeit der EU-OSHA, die darin besteht, die Arbeitsplätze in Europa sicherer, gesünder und produktiver zu machen. Mehrsprachigkeit trägt erheblich dazu bei, interkulturelles Wissen auszutauschen und Botschaften wirksamer zu verbreiten.

Kürzlich haben wir EU-OSHA-Glossare herausgegeben, d. h. Listen mit Begriffen zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, die nach Fachgebieten oder Wissensbereichen gegliedert sind.

Ein weiteres mehrsprachiges Projekt läuft noch und wird bald verfügbar sein: EU-OSHA Thesaurus ist eine Liste von Begriffen, einschließlich Synonymen, Antonymen und Definitionen, im Zusammenhang mit Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Erfahren Sie mehr auf unserer Web-Rubrik zum Thema Mehrsprachigkeit

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite zum Europäischen Tag der Sprachen