You are here

Highlights
13/04/2018

Die EU-OSHA fordert Unternehmen auf, sich als Partner an der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze - Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“ zu beteiligen.

Der sichere Umgang mit gefährlichen Substanzen an Arbeitsplätzen in Europa ist für den Schutz von Arbeitnehmern, Unternehmen und die Wirtschaft unverzichtbar. Doch wie kann Ihr Unternehmen auf Arbeitsplatzebene etwas verändern? Und welche Vorteile haben Sie als Partner der bevorstehenden EU-OSHA-Kampagne zu gefährlichen Substanzen?

Diese Fragen hat die EU-OSHA gemeinsam mit früheren und potenziellen neuen Kampagnen- und Medienpartnern auf dem Partnerschaftstreffen am 20. März in Brüssel beantwortet.

Zusammenfassung des Partnerschaftstreffens

Bilder von der Veranstaltung

Werden Sie offizieller Kampagnenpartner oder Medienpartner der Kampagne 2018-19

Nähere Informationen zur Kampagne Gesunde Arbeitsplätze - Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben (Starttermin: 24. April)