You are here

Highlights
13/06/2017

Jahresbericht 2016: Ergebnisse feiern, für die Zukunft planen

Der EU-OSHA Jahresbericht beschreibt die wichtigsten Tätigkeiten im Jahr 2016. Beispielsweise hat die EU-OSHA im vergangenen Jahr die Ergebnisse der letzten Europäischen Unternehmenserhebung über neue und aufkommende Risiken (ESENER-2) im Überblick zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit im Allgemeinen und auf psychosozialen Risiken im Besonderen sowie auf der Arbeitnehmerbeteiligung beim Management von Arbeitsschutz und auf den wichtigsten Impulsen und Hemmnissen für entsprechende Maßnahmen.

Die ersten Ergebnisse des Projekts zu Sicherheit und Gesundheit in kleinen und Kleinstunternehmen (SESAME) wurden ebenfalls veröffentlicht.

Beide Projekte lieferten politischen Entscheidungsträgern und Forschern auf nationaler und europäischer Ebene dringend benötigte Informationen.

Darüber hinaus wurden auch die vielen Tätigkeiten der EU‑OSHA bezüglich der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit im Kontext einer alternden Belegschaft, einschließlich der Entwicklungen bei der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ 2016-2017, erläutert.

Der Jahresbericht verweist auch auf künftige Projekte mit Neuigkeiten und Plänen in Bezug auf die Kampagne 2018-19 zu Gefahrstoffen und andere zukünftige Tätigkeiten.

Den vollständigen Bericht herunterladen (nur auf Englisch).

Für einen Überblick lesen Sie die Zusammenfassung (nur auf Englisch).