You are here

 
31/03/2017

Mehrsprachige Websites betreiben – ein Beispiel für gute Praxis

Am 30.  März 2017 erhielten drei Agenturen – die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA), das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)  und das Übersetzungszentrum für die Einrichtungen der Europäischen Union (CdT)  – die Auszeichnung des Europäischen Bürgerbeauftragten für Gute Verwaltungspraxis in der Kategorie für Ausgezeichnete Leistungen bei der Erbringung von bürgernahen bzw. kundenorientierten Dienstleistungen für ein gemeinsam entwickeltes innovatives Projekt zur vereinfachten Verwaltung von Übersetzungen für mehrsprachige Websites.

Die Mehrsprachigkeit ist ein Grundprinzip der Europäischen Union, das die Gleichbehandlung aller Sprachen und die Achtung der sprachlichen und kulturellen Vielfalt garantiert. Die Übersetzung bildet die Brücke zwischen Nationen und zwischen den Europäischen Agenturen und den EU-Bürgerinnen und -Bürgern, denen sie dienen.

Das Betreiben einer mehrsprachigen Website in mehr als 25 Sprachen stellt allerdings eine Herausforderung dar, und es lässt sich nicht leugnen, dass deren Pflege und Kosten durchaus ein Problem sind. Sich dieser Herausforderung stellend haben die Internet-, Kommunikations- und Sprachen-Teams dreier EU-Agenturen in einem innovativen Projekt zusammengearbeitet, mit dem das Betreiben von mehrsprachigen Websites wesentlich erleichtert wird.

Das dabei entwickelte Tool für die Verwaltung von Übersetzungen ist vollständig in die Betriebssysteme und Instrumente des Übersetzungszentrums integriert und ermöglicht einen rationalisierten und kontrollierten Übersetzungsprozess, angefangen von der Auswahl der zu übersetzenden Inhalte bis hin zur Überprüfung und Bestätigung der Übersetzungen. Die Agenturen können den Stand und die Kosten der Übersetzungen besser überwachen, und es wurde gezeigt, dass selbst kleine Agenturen mehrsprachige Websites erfolgreich betreiben und dadurch ihre Kommunikation in der gesamten EU verbessern können.

Die Software wurde als offener Quellcode (Open Source) für Drupal veröffentlicht und ist somit allen Einzelpersonen und Unternehmen zugänglich, die – mit nur wenigen erforderlichen Anpassungen – eine mehrsprachige Website betreiben möchten.

Die Mehrsprachigkeit ist für die Europäische Union von grundlegender Bedeutung und stellt für die EU-OSHA in ihrer Vorreiterrolle bei der Förderung sicherer und gesunder Arbeitsplätze in Europa einer der wichtigsten Faktoren dar.